Ein Meldeschein pro Hund

Unvollständig eingetroffene Meldeunterlagen und per Fax übermittelte werden nicht bearbeitet.

Es können nur vollständige Meldeunterlagen bearbeitet werden, d.h.:

  • Meldeschein vollständig ausgefüllt
  • Quittung über bezahltes Standgeld oder Nr. der Kreditkarte
  • Kopie Ahnentafel
  • für ChK Kopien der Championausweise
  • für GK Kopie Bestätigung des zuständigen Landesverbandes (offizielles Formular der FCI)

Wichtig: Wir bitten alle in- und ausländischen Aussteller, die im Programm aufgeführten seuchenpolizeilichen Verordnungen genau einzuhalten. Aussteller, die diese Bestimmungen nicht beachten, werden ohne Rückerstattung des Standgeldes usw. zurückgewiesen!

Achtung!
 Es ist in der Schweiz nicht gestattet, Hunde mit kupierten Ohren oder Rute auszustellen. Meldegeld wird nicht zurückbezahlt.

 

Bank- und Postverbindung

CHF-Konto: acrevis Bank AG, 9004 St.Gallen, Clearing 6900, BIC/Swift ACRGCH22, IBAN CH61 0690 0016 0080 9300 6
 
EUR-Konto: acrevis Bank AG, 9004 St.Gallen, Clearing 6900, BIC/Swift ACRGCH22, IBAN CH38 0690 0016 0293 0470 1
 
PostFinance, 3001 Bern, Postkonto 90-189450-1, BIC POFICHBEXXX, IBAN CH38 0900 0000 9018 9450 1

Zahlungsempfänger: SKG, IHA Kreuzlingen, Postfach, 3001 Bern

deutsch    français    english   

   

Kontakt: Schweizerische
Kynologische Gesellschaft SKG
IHA Kreuzlingen
Brunnmattstrasse 24
Postfach 8276
CH-3001 Bern

Tel: +41 31 306 62 68
Montag bis Freitag
10.00 – 12.00 Uhr
Fax: +41 31 306 62 60
info(at)iha-kreuzlingen.ch

zurück zur Startseite